[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [tyndur-devel] [PATCH] kernel2: Initialisierung der physischen Speicherverwaltung fixen



On Tue, Feb 24 23:49, Kevin Wolf wrote:
> ! kernel2: Solange die Speicherbitmap nicht festgelegt ist, ist es nicht
>   besonders sinnvoll, sie als reserviert zurueckzugeben
> ! kernel2: Die Speicherbitmap muss page-aligned sein
> ! kernel2: Die Speicherbitmap darf direkt an einen belegten Bereich
>   anschliessen. Da end die naechste freie Adresse bezeichnet, ist
>   Gleichheit zwischen dem Ende des belegten Bereichs und Anfang der
>   Speicherbitmap auch erlaubt.
> ---
>  src/kernel2/src/mm/phys.c |   34 ++++++++++++++++++++++++++++------
>  1 files changed, 28 insertions(+), 6 deletions(-)
> 
> diff --git a/src/kernel2/src/mm/phys.c b/src/kernel2/src/mm/phys.c
> index 9a68648..2f91ec8 100644
> --- a/src/kernel2/src/mm/phys.c
> +++ b/src/kernel2/src/mm/phys.c
> @@ -384,17 +393,29 @@ static struct mem_block get_free_block
> ...
>  static struct mem_block get_reserved_block
> -    (struct multiboot_info* multiboot_info, size_t i)
> +    (struct multiboot_info* multiboot_info, size_t i, bool bitmap)
>  {
>      struct mem_block result;
>  
>      // Die Bitmap ist bereits zugewiesen, wenn diese Funktion aufgerufen wird

Dieser Kommentar ist etwas verwirrend. ;-)

> -    if (i-- == 0) {
> +    if (bitmap && (i-- == 0)) {
>          result.start    = pmm_bitmap;
>          result.end      = pmm_bitmap +
>              ((pmm_bitmap_length / 8) * PMM_BITS_PER_ELEMENT);

Sonst sieht das gut aus. Also rein damit.

-- 
Antoine Kaufmann
<toni@xxxxxxxxxxxxxxxx>

Attachment: pgpgnSWRQh0TA.pgp
Description: PGP signature