[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [Lost] [PATCH] + cdi/ext2: Loeschen von Dateien und Verzeichnissen



On Sun, Oct 05 19:13, Kevin Wolf wrote:
> Hm, wäre erst unlinken und dann freigeben nicht schlauer, falls es schiefgeht? 
> Gibt es in der CDI-"Doku" eigentlich irgendwelche Beschreibungen, was im 
> Fehlerfall garantiert wird? Falls nein, sollte man das mal nachholen.

Nein soweit ich weiss nicht.

> 
> Und was passiert, wenn ich eine Klasse freigebe, die die Ressource gar nicht 
> hat? Mit dieser Implementierung würde sie trotzdem gelöscht werden, oder? 
> Halbwegs korrekt ist die Sache sowieso nur, weil eine Datei in ext2 nicht 
> mehrere Klassen gleichzeitig haben kann.

Jo. Aber von der Implementierung muss bei remove_class garantiert
werden, dass es nur aufgerufen wird, wenn die Ressource die Klasse auch
hat.

> Hm, bin ich jetzt blind oder fehlt da irgendwo ein libext2-Aufruf, um die 
> Datei auch wirklich physisch und nicht nur im Speicher zu löschen?

Nein du bist nicht blind. Dieser Aufruf geschah ja schon im
remove_class-Handler. Irgendwann haben wir ja mal definiert, dass die
Ressource an sich nicht persistent ist.

-- 
Antoine Kaufmann
<toni@xxxxxxxxxxxxxxxx>

Attachment: pgpMNgJIn5XZ4.pgp
Description: PGP signature